Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der "Weile mit Eile"-Revolver

    Steffen - - Private Lounge

    Beitrag

    Kam mir doch irgendwie bekannt vor, weil ... (Versteckter Text) Weihnachtsdeko ist auch wichtig, wenn es schon sonst nicht so viel schönes draußen gibt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das mit Wasser im Keller höre ich inzwischen öfter und ist ja immer sehr nervig und mit viel blöden Aufwand verbunden. Bei mir hat dafür heute das Wunder geklappt, dass eine Corona-Impfung in meinen Arm gewandert ist. Allerdings nicht im Impfzentrum, sondern beim Hausarzt... Das Impfzentrum hat gestern mal nach der Registrierung Mitte Mai einen Impftermin für Anfang Juli rausgeschickt und das trotz Prio-Gruppe 3. Naja, den habe ich nach der durchgeführten Impfung heute, dann jetzt wieder stornie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von janjan: „Wobei mir echt aufgefallen ist, dass ich seit bestimmt zwei Jahren keinen Husten, Schnupfen, Heiserkeit mehr hatte. Wenn wir also eins aus dieser Pest gelernt haben, dass sich, wenn alles wieder vorbei ist, die Leute beim Aldi bitte weiterhin die Hände desinfizieren sollten und gegen Masken beim Einkaufen hätte ich auch weiterhin nix... Dieses übliche einmal alle halbe Jahr für ne Woche flach liegen muss nicht sein, wie man sieht...“ Ich stehe ja bekanntlich schon immer auf de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tja, das ist alles blöd und nervig. Aber solange das Virus wütet kann man halt nix daran ändern. Ich würde auch gerne mal wieder aus dem Büro arbeiten, statt wie seit über einem Jahr weiter im Home Office rumzusitzen. Geht aber eben gerade nicht. Aber mit Maske im Büro rumlaufen wäre noch nerviger. Ganz abgesehen davon, dass man jetzt ja auch als Arbeitnehmer verpflichtet ist zuhause zu bleiben. Bei uns haut die Inzidenz mit 140 auch ordentlich rein, was heißt, dass es ab morgen bei uns in der T…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kompliziert dürfte es eigentlich nicht sein. Irgendeine Kamera hat ja jeder und wenn es keine eigenständige ist, dann hat man in der Regel immer noch eine in Smartphone, Tablet oder Laptop und die Dienste funktionieren mit allen Geräten. Wobei Jitsi in der Tat am einfachsten wäre, da man dort wirklich gar nichts konfigurieren muss. Ansonsten sind Facebook und Google heute irgendwie deutlich schlimmer als Microsoft. Liegt vermutlich auch daran, dass Windows für Microsoft eigentlich nur noch eine …

  • Benutzer-Avatarbild

    Also mir ist das ja prinzipiell egal. Bin da nicht festgelegt. Jitsi hatte ich auch schon im Einsatz. Vor allem für Probearbeiter, wo Teams mal ein paar mehr Probleme machen kann. Welchen Dienst man nutzt, um die Laptop Kamera zu aktivieren ist ja relativ egal. Discord würde vermutlich auch funktionieren, wobei das auch bald Microsoft gehört...

  • Benutzer-Avatarbild

    Klar gibt es das für Linux (und für MacOS). Anleitung findest du unter docs.microsoft.com/de-de/micro…et-clients#desktop-client ggf. auch unter microsoft.com/de-de/microsoft-teams/download-app, wobei dort zumindest mir nur der Windows-Client angezeigt wird. Gibt nur ein paar Limitierungen gegenüber den Windows und MacOS-Clients, wie weniger gleichzeitig sichtbare Nutzer (9 vs. 4). Alternativ gibt es das ganze auch noch direkt im Browser. Was den Fehler betrifft steht unter askubuntu.com/question…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hört sich für mich nach einer guten und sinnvollen Idee an. Teams hatten wir bei uns in der Firma tatsächlich auch schon vor Corona im Einsatz, allerdings natürlich nicht so videokonferenzlastig, wie seit jetzt knapp über einem Jahr. Ich würde dann natürlich eher eine Cola, als ein Bierchen zischen. Aus der Firma hätte ich auch noch eine inzwischen recht längliche Liste an Remote-Spielen, die man auch in größeren Gruppen über Teams spielen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kaffee nützt bei mir ja nix, aber ich kann auch ohne welchen schreiben. Gibt halt gerade auch nicht viel zu berichten. Home Office dauert an. Dabei jede Menge zu tun, da bleibt nicht so viel Zeit für anderes.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nach Pleite sieht es nicht aus. Die Homepage ist sogar modernisiert. Aber die Preise werden langsam ziemlich hoch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja. Beim Friseur war ich heute auch. Was das Meeting betrifft, kann man da leider auch weiterhin keine konkrete Planung aufnehmen, da die Zahlen sich momentan auch wieder in die falsche Richtung bewegen. Vielleicht entspannt es sich zum Herbst, aber noch glaube ich da nicht dran.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es liegt hier tatsächlich immer mal über Nacht etwas Schnee. Der schmilzt den Tag über aber wieder weitgehend weg. Im Endeffekt macht das aber für mich keinen Unterschied, ob Schnee liegt oder nicht. Ich gehe außer zum Einkaufen eh nicht raus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von janjan: „Aber bei Ubi-Spielen warten wir ja immer ganz gerne, bis die Bugs alle raus gepatcht sind. Also so in zwei Jahren... Was Corona-Wintertouristen angeht: Die müssen mancherorts ganze Felder umgepflügt haben, weil - nachdem die Parkplätze und Zufahrten alle dicht gemacht wurden - die dann zum Wildparken und -rodeln übergegangen sind. Ich weiß ja nix von Herden-_Immunität_, aber die Herden-_Mentalität_ scheint hervorragend zu funktionieren... :-/ :-/“ Ja, ja, Ubisoft und seine Bug…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mesh - dxf Converter

    Steffen - - TR-LE

    Beitrag

    Probiers mal mit dem hier: patrickmin.com/meshconv/

  • Benutzer-Avatarbild

    The Beast is alive...

    Steffen - - KnowHow

    Beitrag

    Ich würde ja eher schon auf 512 GB gehen. Hat man länger Ruhe und kostet mit ca. 140 € auch nicht mehr die Welt.

  • Benutzer-Avatarbild

    The Beast is alive...

    Steffen - - KnowHow

    Beitrag

    Nein. Beim Upgrade wird Windows 7 inklusive der Dateien in einen Ordner Windows.old verschoben, der für gewöhnlich nach 30 Tagen automatisch gelöscht wird. Die Benutzerdaten, wie installierte Programme und Dokumente werden allerdings übernommen und befinden sich nach der Installation am gleichen Ort. Wenn du natürlich vorher formatierst bleibt nichts übrig. Im dem Fall muss das Backup wie üblich von Hand angefertigt werden oder Windows 10 auf eine andere Partition oder Festplatte.

  • Benutzer-Avatarbild

    The Beast is alive...

    Steffen - - KnowHow

    Beitrag

    Wenn die USB-Sticks vom Rechner wie eine Festplatte erkannt werden, was zumindest bei denen die ich so hatte und habe der Fall war bzw. ist, kann man sich den ganzen Aufwand übrigens sparen. Dann reicht es die ISO mit 7-Zip oder ähnlichem zu entpacken und die Dateien manuell auf den USB-Stick zu kopieren. Dann einfach den Rechner neustarten und vom USB-Stick statt von der Festplatte booten. Dann ist es auch egal ob es FAT32 oder NTFS ist. Mit Windows 10 hat sich die Formatierung in FAT32 eh erle…

  • Benutzer-Avatarbild

    The Beast is alive...

    Steffen - - KnowHow

    Beitrag

    Zitat von Scottie: „Werde ich dann auch mal nachforschen, wie man die Nachhausetelefoniererei von Win10 unterbinden kann, XPAntispy funktioniert ja leider nicht bei Win10.“ Wenn du eine Lizenz für die Pro-Version hast, dann kannst du das alles über den Editor für Gruppenrichtlinien unterbinden. Anderenfalls sind teilweise Änderungen in der Windows-Registry nötig, um z.B. Cortana komplett abzuschalten. Aber dafür gibt es auch massenhaft Anleitungen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Relic Run

    Steffen - - Gaming

    Beitrag

    Bei mir liegt im Ordner Android/data/com.squarenix.relicrun/files/Progress eine Datei gameprogress.sav. Sieht mir sehr nach Speicherdaten aus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke. Ja, es war wirklich schön spannend.