Der Bald-gibt's-Next-gen-Revolver

      Danke, ebenso. Hier hat's heute angefangen, eine Mischung aus 90% Regen und 10% Schnee aus dem Nebel zu fisseln, es ist echt ekelig! <X Dabei war das Wochenende eigentlich noch ganz schön... Kann irgendwer mit besserem Adventswetter aufwarten?
      --
      Signature is futile.
      Autsch! Noch alles dran? Also, an Dir jetzt? Also, an Deinem Fahrzeug sollte möglichst auch noch alles dran sein, aber das Andere ist wichtiger...

      (Der Clown könnte übrigens auch ich gewesen sein... Links und Rechts, das ist so ein Konzept, das ich nie so ganz verstanden habe!) ;)
      --
      Signature is futile.
      Erinnert mich dran, wie mir bei Rot einer hinten rein gesemmelt ist... War auch völlig unnötig und teuer. Habe eh das Gefühl, dass die Leute beim Autofahren immer weniger auf die Straße achten.

      Aber gut, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Auto kann man reparieren, Personenschäden teilweise halt nicht so einfach.
      --
      Signature is futile.

      Steffen schrieb:


      Das hat aber leider nicht verhindert, dass so ein Clown die Bedeutung von Rechts vor Links nicht kennt und mir deshalb ins Auto gefahren ist.

      Mist.

      Aber das mit rechts vor links kapiert niemand. Ich bekomme ja regelmäßig einen Affen wenn ich mit dem Fahrrad von links komme und der "rücksichtsvolle" A*-Loch-Autofahrer rechts von mir meint mich durchwinken zu müssen. Was soll das eigentlich? Ich bin nicht dran, ich brauche noch dazu länger um von der Kreuzung weg zu kommen und wenn dann noch ein dritter Autofahrer dazu kommt, der die Scheiße nicht kapiert, die das "rücksichtsvolle" A-loch sich ausgedacht hat, fährt der mich platt. Ja danke. Und dann sind sie auch noch beleidigt, wenn man ihnen für ihr bescheuertes Verhalten nicht unendlich dankbar ist.
      Vom Fahrrad habe ich da auch noch tolle Erlebnisse.
      Wir haben hier zum Beispiel eine Kreuzung mit Ampel und auf der anderen Seite geht es dann mit der Tempo-30-Zone und zahlreichen Huppeln und im Zick-Zack weiter.
      Besonders merkbefreite Witzfiguren meinen dann, wenn die Ampel grün wird, dass sie einen auf der Kreuzung überholen müssten, um dann anschließend im Huppel-Bereich mit 15-20 km/h vor einem herzuschleichen, wobei keine Überholmöglichkeit mehr gegeben ist. :cursing:

      Bei meinem Auto macht die Werkstatt jetzt erstmal noch eine Achsvermessung. Wenn da ungute Werte rauskommen darf die auch noch getauscht werden. Neben Tür, Seitenteil, Stoßstange, Reifen und Felge. :S
      Japp! Genau das! Oder die, die es vor den verkehrsberuhigten Hubbel-Engstellen nicht mehr an einem vorbei geschafft haben oder wenn tatsächlich mal Gegenverkehr kommt, und dann immer mit diesem ungeduldigen "wrumm, töckertöckertöcker, wrumm" hinter einem her (oder schon fast neben einem her) zuckeln, statt einfach ein bisschen Abstand zu halten und sich in Geduld zu üben. Geht mir meist so auf den Sack, dass ich dann freiwillig auf den Fußweg verschwinde, was ich ja eigentlich mit dem Rad auch nicht darf... Aber besser, sich mit den Fußgängern anlegen, als vom SUV geplättet werden... *grmpf*

      Achse auch noch?! Lohnt sich das denn dann überhaupt noch? (Gibt es eigentlich kein Emoji für "den Teufel an die Wand malen"? ;) )
      --
      Signature is futile.
      Bei mir haben die teilweise fast bis zum Stillstand runtergebremst. Da bin ich dann auch auf den Bürgersteig ausgewichen, habe die zurücküberholt und bin davon gezogen.

      Die Reparatur sollte sich auf jeden Fall noch lohnen. Ich habe das Auto ja erst vor 3 Monaten gekauft bzw. finanziert und es ist noch nicht mal 1,5 Jahre alt. Die Reparatur ist ja bis 130 % vom Wiederbeschaffungswert zu bezahlen. Dementsprechend ist da schon noch Luft nach oben.
      Das ist ein schöner schwarzer Seat Leon aus der FR-Ausstattungslinie. :)

      Beim abholen sah der noch so aus. Hinten rechts auf dem Bild ist jetzt die unschöne Beule.

      Und weil das negative Karma noch nicht ausreicht ist jetzt auch noch mein primärer Autoschlüssel verschwunden...

      Das heißt, dass ich den dann auch noch ersetzen darf, falls er nicht wieder auftaucht...
      Bilder
      • IMG-20190907-WA0004.jpg

        252,83 kB, 1.599×899, 5 mal angesehen
      Oh, ja, der Leon ist recht brauchbar... Meine Honda-Werkstatt verkauft ja schon seit Jahren keine Hondas mehr und ist irgendwann über Opel auch zu Seat gewechselt. Die, die die da rum stehen haben, sehen schon ganz gut aus, gucke ich mir immer an, wenn die noch nicht fertig sind in der Werkstatt und ich Zeit habe. Früher hatte Seat ja so den Ruf einer Seifenkiste, aber mittlerweile bauen die richtige Autos. ;) Gefällt mir teilweise besser als das, was VW selber baut. Von der Technik, die da drin steckt, habe ich allerdings keine Ahnung... also, von Autotechnik allgemein, jetzt. Ich dreh den Schlüssel und die Kiste läuft (hoffentlich)... ;)
      --
      Signature is futile.

      Neu

      Ja, ich weiß ja auch nicht, warum... Mir war ja vor Jahren mal mein Autoschlüssel kaputt gegangen, also eigentlich nur die Fernbedienung. Da war das Rückenteil ab und weg und die Batterie blieb halt nicht mehr drin. Die im Autohaus hätten mir nur einen neuen Originalschlüssel mit allem Drum und Dran besorgen können, das wäre dann auch so in der Preisklasse gewesen. Habe dann bei einem Polen über eBay ein neues Gehäuse bestellt, das eigentlich zu einem alten Honda Prelude (?) gehört und noch einen weitern Knopf zum Öffnen des Kofferraums hat, der bei mir natürlich nicht wie gedacht funktioniert. (Interessanter Weise hat die Platine meiner Fernbedienung trotzdem diesen Knopf vorgesehen und er schließt auch das Auto ganz normal auf, nur das Plastikvorderteil hat halt keine Taste dafür.) Hat mich jedenfalls keine 10 Euro gekostet... War dann doch schon eine gewisse Ersparnis! ;)
      --
      Signature is futile.

      Neu

      illyaine schrieb:

      Steffen schrieb:


      Das heißt, dass ich den dann auch noch ersetzen darf, falls er nicht wieder auftaucht...


      Oh, hoffe der taucht wieder auf. Wird sonst ein ca 200 Euro Spaß :(
      Abeite in einem VW Autohaus und je nach Schlüssel werden gut 150 Euro fällig + 50 Euro anlernen.


      Ja. Ist zum Glück wieder aufgetaucht. War in unserem Zweitwagen, den eigentlich meine Schwester nutzt, aus meiner Jackentasche zwischen den Fahrersitz und die Außenwand gefallen...

      Ich wäre vermutlich eher mit 300 dabei gewesen, da man bei Verlust ja auch den Zweitschlüssel, sowie das Auto neu kodieren müsste. Aber das ist mir jetzt ja zum Glück erspart geblieben.

      Jetzt hoffe ich nur, dass die Reparatur bald fertig ist. Der Ersatzwagen den ich jetzt habe, hat nämlich so ungefähr gar kein Beschleunigungsvermögen und damit schneller als 130 zu fahren fühlt sich auch nicht mehr angenehm an, wenn man dann mit Mühe und Not bei der Geschwindigkeit angekommen ist. Das Ding hat wohl nur so 55-60 PS...