Der Dauer-Home-Office-Revolver

      In der Theorie schon. In der Praxis ist es wohl eher ein Paper-Launch.

      Bei mir ist jedenfalls bisher keine Abholbestätigung angekommen...

      Und Media Markt schweigt sich komplett aus, wann mit einer Lieferung zu rechnen ist.

      Gleichzeitig werden tausende Konsolen vom Abschaum der Menschheit auf Ebay für Tausende von Euro vertickt.

      Gestern ist beim dritten Kontingent ja sogar Amazon zusammengebrochen.

      Warte noch den Samstag ab, dann gibt es am Montag mal wieder eine Mail...
      Es ist echt die Hölle. Ich mein, wir sind von Sony ja einiges gewohnt, was Konsolen Launches angeht, aber das hab ich so auch noch nicht erlebt... Währenddessen steht in jedem bekloppten Saturn und Mediamarkt und Wasweißich eine Demo-Konsole rum, bei der das Personal zu blöd war, die korrekt anzuschließen, die demnach auch nicht bespielt wird. Und trotzdem wird die Werbe-Hype-Trommel weiter kräftig gerührt. Wird mir langsam zu doof. Eigentlich sollte man unter jeden Tweet und jedes Facebook-Posting von denen drunter schreiben "ja, ihr wolltet mein Geld ja nicht haben".
      --
      Signature is futile.
      Die Demo-Konsolen sind eher absichtlich nicht angeschlossen, weil man dann in jedem Markt einen schönen Corona-Hotspot produzieren würde, wenn jeder die Demo-Konsole angrabbelt.
      Ansonsten steht das schon unter jedem Tweet drunter, wenn auch in der Form: "Ihr habt schon mein Geld, rückt endlich die Konsole raus".

      Mein Geld ist ja wenigstens noch bei mir, weil ich Bezahlung bei Abholung wählen konnte.
      Ansonsten tut sich hier wie erwartet gar nix. Mit ganz viel Glück wird es also noch was vor Weihnachten, mit Pech dann auch erst nächstes Jahr und das trotz Vorbestellung...

      Steffen schrieb:

      [...] Corona-Hotspot [...] wenn jeder die Demo-Konsole angrabbelt.
      Ein weiterer Grund, die Teile nicht in die Läden zu stellen, sondern beim End-User unterzubringen. Frage mich in dem Zusammenhang, wie viele Kiddies, die tatsächlich eine bekommen haben, jetzt mit 20 ihrer Freunde, die _keine_ haben, zu Hause vor der Kiste hocken und untereinander die Pest verteilen.

      Ansonsten: Weißt Du, wie lange das Plus-Angebot für die PS4-Spiele gilt, die man umsonst bekommt, wenn man sie von einer PS5 aus freischaltet? ("PS Plus Collection") Nur einen Monat wie immer bei Plus-Angeboten? Oder haben die ein Einsehen, dass das länger geht, weil keine Sau eine Konsole bekommen hat (...und sich das voraussichtlich auch nicht bis Anfang nächsten Jahres ändernd wird)?
      --
      Signature is futile.
      Neuesten Gerüchten zufolge soll es ja vor Weihnachten noch mal welche geben, mal sehen, ob Jana und ich dann eine abbekommen. Ansonsten müssen wir unser Geld wohl leider sparen. ;)

      Hast Du Deine denn mittlerweile bekommen?
      --
      Signature is futile.
      Noch ist keine angekommen, auf Anfrage von mir am Freitag kam jetzt diese Aussage:

      vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Ihre Bestellung befindet sich aktuell im Versand und wird in den nächsten tagen bei ihnen im Markt eintreffen.
      Wir bitten Sie um Geduld und danken für Ihr Verständnis.
      Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.


      Wenn es nicht gelogen ist, was wohl auch schon bei Anfragen vorgekommen ist, dann könnte nächste Woche tatsächlich mal was passieren, was sich auch mit dem, was ich sonst so gelesen habe decken würde.
      Kann aber durchaus auch noch 2 Wochen länger dauern und im Worst Case auch erst nach Weihnachten kommen. Bisher hoffe ich aber noch auf die nächste Woche oder zumindest eine Lieferung vor Weihnachten.

      Auch bei der 4. Welle heißt es dann vermutlich schnell sein und am Besten mehrere Seiten parallel offen zu haben und bereits vorher in den Kundenkonten eingeloggt zu sein.

      Wünsche euch jedenfalls viel Glück in der nächsten Runde. Hoffentlich geben die ganzen Schmarotzer auf, weil sie ja auch bisher noch auf ihrer Wucher-Ware sitzen bleiben. :P
      Ist ja aber teilweise auch einfach nur unverschämt, was die bei ehBlöd dafür haben wollen. Um die 1000 Euro sind da ja keine Seltenheit und ich frage mich, ob da tatsächlich jemand drauf eingeht. Ich kann es mir ja eigentlich nicht vorstellen, aber die Verrückten sterben ja einfach nicht aus.
      --
      Signature is futile.
      Ja. :( Media Markt und Saturn sind ja wohl irgendwie weit übers Ziel hinaus geschossen mit den angenommenen Bestellungen.
      Ich hoffe, du bekommst deine bald.

      Ich bin hauptsächlich erstmal froh, dass ich überhaupt eine Bestellung aufgegeben konnte und nicht mehr wie doof nach Wellen Ausschau halten muss, das finde ich denkbar schlecht gelöst. Und auch die Kommunikation... Bei Amazon sind wir beide schon immer auf der Benachrichtigungsliste und haben nie was erhalten. Das war eigentlich dumb luck, dass ich bei Amazon fündig wurde. Eigentlich habe ich auf Jans Laptop Medimax, Euronics und Gamestop beobachtet und auf meinem eigenen nur lustlos Amazon aktualisiert, weil bei denen ja Donnerstag früh gar nicht klar war, ob und wann sie mitmachen würden.
      Japp, ich fand die Bestellung der PS3 damals sehr viel entspannter: Irgendwann im Sommer konnte man sich registrieren, dass man eine haben will, im Herbst kam dann die Mail, dass man sie bestellen konnte, und dann war sie auch pünktlich zum Erscheinungstermin da. Aber offenbar war das zu einfach...
      --
      Signature is futile.
      Die PS3 war am Anfang auch so teuer, dass sie ohnehin wie Blei im Regal lag. Da habe ich die erst gekauft, als sie auf 499€ reduziert wurde.

      Bei der PS4 war es etwas heftiger. Allerdings konnte man diese auch über Wochen vorbestellen und hätte auch zum Release-Tag eine gehabt. Wobei ich da ja erst am Releasetag in den örtlichen Media Markt bin und habe mich auf die lokale Warteliste setzenlassen. Da hatte ich die Konsole dann zwei Wochen nach Release.

      Das hat dieses Mal ja nicht mal mit einer Vorbestellung im September funktioniert. Aktuell gibt es noch Hoffnung auf die nächste Woche, weil Media Markt jetzt immerhin wieder Ware verschickt.

      Der Kundenservice erzählt das zwar auch, aber die lügen teilweise auch. Wenigstens sind die Mails des "Kundenservice" immer recht erheiterend in Bezug auf die Rechtschreibung.
      Die PS4 war für uns fast noch einfacher als die PS3, da konnte man die auch irgendwie lange reservieren. Ich hatte die sogar einige Zeit im Wagen und sie dann doch storniert, weil Jan sie dann bestellt hatte, aber sowas ging ja irgendwie alles nicht. Im Prinzip wäre es mir (in einem gewissen Rahmen) ja egal wann sie sann geliefert würde, hauptsache man muss nicht jeden Tag schauen, ob wieder eine Hand voll auf den Markt geworfen wird und man innerhalb von Sekunden reagiert.

      tombraidergirl schrieb:

      Die PS4 war für uns fast noch einfacher als die PS3, da konnte man die auch irgendwie lange reservieren.

      Ja, das meinte ich ja damit, dass man die PS4 über Wochen vorbestellen konnte. Habe ich nur nicht gemacht, weil ich die verrückte Idee hatte, dass die ja direkt zum Cyber Monday damals hätte reduziert werden können.

      tombraidergirl schrieb:

      Im Prinzip wäre es mir (in einem gewissen Rahmen) ja egal wann sie sann geliefert würde, hauptsache man muss nicht jeden Tag schauen, ob wieder eine Hand voll auf den Markt geworfen wird und man innerhalb von Sekunden reagiert.

      Ja, damit hätte ich prinzipiell auch kein Problem gehabt. Problematisch war primär eher die Nicht-Kommunikation von Media Markt bezüglich eines Liefertermins. :wacko:

      Heute ist dann jedenfalls das Wunder passiert und meine Abholbestätigung ist gekommen und bei der Konsole wird sogar die Abholung zum Krimi. :whistle:

      Mittags kam endlich die Abholbestätigung. Dann bin ich zum Markt hingefahren und wie immer zum Abholschalter auf der Rückseite des Marktes gefahren.
      Dort auch wie immer die Bestellnummer durchgegeben. Läuft der Mitarbeiter kurz ins Lager, kommt wieder und sagt, dass ich mit der Bestellung aus Sicherheitsgründen in den Markt zur Info müsste, weil sie sicherstellen wollen, dass keine Konsole wegkommt.

      Also wieder nach vorne gefahren zur Info gegangen und nach dem Mitarbeiter gefragt, der mir hinten genannt wurde. Der ist dann ins Geschäftsführerbüro gegangen, wo sie die Konsolen ebenfalls aus Sicherheitsgründen lagern.
      Wobei lagern bei zwei Konsolen, die denen gestern geliefert worden sind vermutlich übertrieben ist. :|

      Dann kommt der wieder und unter sorgfältiger Bewachung der Mitarbeiter mit Blick auf die Konsole kann man dann bezahlen.
      Da kommt man sich fast so vor, als würde man Gold oder ähnliches kaufen.

      Jedenfalls steht sie jetzt einträchtig neben meiner PS4. :)

      Euch noch weiterhin viel Glück, dass es mit der pünktlichen Lieferung in 1,5 Wochen klappt.
      Bilder
      • DSC_0010-2.jpg

        1,53 MB, 2.000×3.556, 7 mal angesehen